potenzguru.org | Bonus
potenzguru.org | Bonus
 

1 Produkt € 0,00 ,- Total

Neukunden-Rabatt, benutze den Code "Willkommen2017" und erhalte 10% Rabatt auf deine Bestellung: Klick hier

Produkt wurde erfolgreich dem Warenkorb hinzugefügt

Viagra rezeptfrei bestellen

Ist es möglich, Viagra ohne Rezept zu bekommen?

Viagra ganz ohne Rezept – geht das denn eigentlich? Viagra ist grundsätzlich verschreibungspflichtig, und das nicht ohne Grund: Aufgrund seiner erwiesenen Wirksamkeit darf dieses Arzneimittel nur von Menschen eingenommen werden, denen es von einem Arzt verordnet wurde. Vielen Männern ist es jedoch unangenehm, aufgrund ihrer Erektionsstörungen einen Arzt zu konsultieren. Leider machen sich diesen Umstand viele unseriöse Anbieter zu Nutze und verkaufen gefälschte Viagra-Tabletten oder rezeptfreie, meist wirkungslose Varianten über das Internet. Davon raten sowohl Mediziner als auch staatliche Gesundheitsämter dringend ab. Häufig sind diese Fälschungen oder Alternativmedikamente völlig wirkungslos – in einigen Fällen können sie jedoch auch massive Gesundheitsstörungen hervorrufen. Und dennoch ist es möglich, original Viagra online zu bestellen, ohne persönlich einen Arzt besucht zu haben: Auf unseren Seiten können Sie sich durch qualifizierte Ärzte online beraten und sich eine Verordnung für Viagra ausstellen lassen!

Viagra – die optimale Hilfe bei Erektionsstörungen

Sexualität gehört zu einer funktionierenden Beziehung normalerweise einfach dazu. Ist das Sexualleben gestört, so kann das unterschiedliche Ursachen haben. Liegt es an einer sogenannten erektilen Dysfunktion, also Erektions- oder Potenzstörung seitens des Mannes, so kann dies für ihn zu einer enormen psychischen Belastung werden, insbesondere, wenn diese Störungen öfter auftreten. Gott sei Dank bietet die moderne Medizin hier Abhilfe. Es existieren unterschiedliche Therapiemöglichkeiten, mittels derer sich die meisten Erektionsprobleme relativ schnell beheben lassen. Dazu muss der Mann jedoch einen Arzt aufsuchen – ein Schritt, der vielen Männern sehr schwer fällt; zu groß ist die Scham oder die Befangenheit, über die eigenen Schwierigkeiten mit diesem so sensiblen Thema zu sprechen. Hier bietet potenzguru.org die unkomplizierte und zeitsparende Möglichkeit der ärztlichen Online-Beratung. Sie füllen in Ruhe am heimischen Bildschirm einen medizinischen Fragebogen aus, der dem mit uns kooperierenden Arzt zur Anamnese dient – auf deren Basis stellt der Arzt seine Diagnose. Ist die Einnahme von Viagra anzuraten, so wird ein entsprechendes ärztliches Rezept ausgestellt und direkt an eine unserer Partner-Apotheken weitergeleitet. Bereits nach wenigen Tagen wird das Medikament zu Ihnen nach Hause geschickt.

Wieso benötigt man für Viagra ein Rezept?

Der in Viagra enthaltene Wirkstoff Sildenafil wird zu den PDE-5-Hemmern gezählt. Das bedeutet, er hemmt ein Enzym, das einen erektionsfördernden Botenstoff abbaut. In der Praxis heißt das, Viagra trägt zu einer Erweiterung der Blutgefäße im Schwellkörper des Penis bei, so dass vermehrt Blut in den Penis gelangen kann, wodurch es dann wiederum zur Erektion kommt. Genau diese Blutzufuhr ist bei Erektionsstörungen nämlich gestört. Aufgrund dieses umfassenden Wirkungskomplexes ist es unerlässlich, dass ein Arzt vorab prüft, ob Viagra für Sie und Ihre individuellen Beschwerden geeignet ist. Zudem kann er Wechselwirkungen ausschließen, die sich durch die gleichzeitige Einnahme von Viagra mit anderen Medikamenten ergeben können.

Rezeptfreies Viagra aus dem Netz: Höchste Vorsicht geboten!

Viagra gehört zu den rezeptpflichtigen Arzneimitteln – es muss also von einem zugelassenen Arzt verschrieben und von einem approbierten Apotheker geprüft werden. Andernfalls ist eine Abgabe des Arzneimittels nicht möglich. Dennoch lassen sich immer wieder Männer dazu hinreißen, die ärztliche Beratung zu umgehen und sich auf dubiose Internet-Angebote einzulassen: Auf zahlreichen, teilweise seriös anmutenden Seiten werden Viagra-Tabletten rezeptfrei zum Kauf angeboten. Dabei handelt es sich in nahezu 100 Prozent der Fälle um Fälschungen oder um importierte Wirkstoffe, die von keiner etablierten Behörde geprüft und zugelassen wurden. In der Konsequenz können diese Tabletten – wenn sie überhaupt wirken bzw. nach geleisteter Zahlung überhaupt bei den getäuschten Käufern ankommen – zu erheblichen Gesundheitsstörungen führen. Von der Einnahme von rezeptfrei bestellten Tabletten ist also dringendst abzuraten.

Sicher und unkompliziert: Viagra-Verordnung durch Online-Beratung

Verständlicherweise sind nicht alle Männer bereit, offen mit ihrem Hausarzt über ihre Potenzstörungen zu sprechen. Abhilfe schafft potenzguru.org mit der absolut sicheren und gleichermaßen unkomplizierten Möglichkeit der Online-Beratung. Sowohl die Original Viagra-Tabletten als auch unterschiedliche Generika, die den ebenfalls den Wirkstoff Sildenafil enthalten, können auf diese Weise mit entsprechender Rezeptprüfung bestellt werden. Der unabhängige Mediziner, den Sie über potenzguru.org online konsultieren, prüft Ihre medizinischen Angaben und stellt im Falle der Bewilligung eine entsprechende Verordnung aus – diese wird im Anschluss über eine kooperierende Apotheke direkt zu Ihnen nach Hause geschickt. Auf diese Weise können Sie sich den mitunter unangenehmen Gang zum Hausarzt sparen und erhalten die benötigen Medikamente schnell und dennoch sicher und geprüft. Auch für erneute Bestellungen, die ebenfalls ein Rezept erfordern, bietet potenzguru.org praktikable Lösungen an.

Zur Historie: Die Entdeckung des Wirkstoffs Sildenafil

Die potenzsteigernde Wirkung von Sildenafil war – wie einige bedeutende Durchbrüche im Bereich der Wissenschaft – eine Zufallsentdeckung. Geplant war die Entwicklung eines Arzneimittels gegen Bluthochdruck und koronare Herzerkrankungen. Es sollte sich entspannende auf die Herzgefäße auswirken und so die Folgen der Angina Pectoris lindern. Die männlichen Probanden der entsprechenden Studien berichteten jedoch auch von vermehrten Erektionen. Der Pharmakonzern Pfizer begann daraufhin, den Wirkstoff gezielt gegen Potenzstörungen zu testen – mit durchschlagendem Erfolg. Im Jahr 1998 wurde Viagra dann in den USA zugelassen, heute gehört es zu den am häufigsten verordneten Medikamenten überhaupt.

Menge Einzelpreis Gesamt  
4x Viagra Original 100mg € 18,50 ,- € 74,00 ,-
8x Viagra Original 100mg € 16,90 ,- € 135,20 ,-
12x Viagra Original 100mg € 15,50 ,- € 186,00 ,-
20x Viagra Original 100mg € 14,90 ,- € 298,00 ,-
32x Viagra Original 100mg € 13,10 ,- € 419,20 ,-
Viagra Original 100mg

Viagra Original 100mg

Original Viagra steht für Effizienz und Qualität schon seit seiner Entwicklung.

    4.8/5 147 Rezensionen

  • 4 Tabletten pro Blister
    Packungsgröße
  • Pfizer
    Hersteller
  • Sildenafil Citrate
    Wirkstoff
  • Tabletten
    Produktform
  • 4-10 Stunden
    Wirkungsdauer