potenzguru.org | Bonus
potenzguru.org | Bonus
 

1 Produkt € 0,00 ,- Total

Neukunden-Rabatt, benutze den Code "Willkommen2018" und erhalte 10% Rabatt auf deine Bestellung: Klick hier

Produkt wurde erfolgreich dem Warenkorb hinzugefügt

Viagra Nebenwirkungen

Nebenwirkungen von Viagra

Viagra kann beim Patienten unerwünschte Nebenwirkungen auslösen. Viagra wurde für Männer hergestellt, die unter einer erektilen Dysfunktion leiden. Das Potenzmittel mit dem Inhaltsstoff Sildenafil verhilft den Männern, wieder ein unbeschwertes Sexualleben zu führen. Das Medikament wirkt nur bei sexueller Simulation und sorgt für eine anhaltende und feste Erektion. Wie jedes Medikament kann es bei der Einnahme von Viagra zu unerwünschten Nebenwirkungen kommen. Nehmen Sie das Mittel wie in der Packungsbeilage aufgeführt ein, um gesundheitliche Komplikationen weitgehend zu vermeiden.

Zu den Nebenwirkungen von Viagra

Zu den häufigsten Nebenwirkungen zählen Magen-Darm-Beschwerden (Durchfall), Kopfschmerzen und Hautrötungen (Gesicht und Oberkörper). Es kann weiterhin zu Sehstörungen kommen, die das Scharfsehen und das Farbsehen betreffen. Eine verstopfte Nase, Gliederschmerzen und Schwindelgefühle können in einigen Fällen auftreten. Die Nebenwirkungen verschwinden bei regelmäßiger Einnahme und werden vom Patienten als sehr gering empfunden. Sollten die Nebenwirkungen bei Ihnen schlimmer ausfallen, länger als üblich anhalten oder treten Nebenwirkungen auf, die nicht in der Packungsbeilage aufgeführt sind, kontaktieren Sie bitte Ihren Arzt. Der Mediziner kann darüber entscheiden, ob Viagra das richtige Mittel für Sie ist oder ob das Medikament gewechselt werden muss. Dies gilt vor allem, wenn Sie eine schmerzhafte und länger als vier Stunden anhaltende Erektion bekommen.

Allergische Komplikationen

Die Inhaltsstoffe von Viagra können eine allergische Reaktion auslösen. Sollten Sie bei der Einnahme des Potenzmittels eine Schwellung am Auge oder der Augenlider, der Lippen, des Gesichtes oder des Halses bemerken oder akute Luftnot bekommen, setzen Sie das Medikament sofort ab und kontaktieren Sie einen Arzt.

Weitere Nebenwirkungen von Viagra

Gelegentlich bis selten kommt es unter der Wirkung von Sildenafil zu Augenschmerzen, Augenreizungen und Erbrechen. Viagra kann einen Hautausschlag auslösen und zu Herzrasen oder einem unregelmäßigen Herzschlag führen. Brustschmerzen, Schläfrigkeit und Blutdruckschwankungen sind weitere Nebenwirkungen, die von Patienten beobachtet wurden. Bei einer Überdosierung des Potenzmittels kann es zu einer schmerzhaften Dauererektion (Priapismus) kommen. Wenn Ihr Glied sich länger als vier Stunden im erregten, steifen Zustand befindet, müssen Sie einen Arzt aufsuchen. Wird die Dauererektion nicht behandelt, kann es zu ernsthaften gesundheitlichen Schäden kommen.

Während der Einnahme von Viagra dürfen keine Blutverdünner eingenommen werden. Alkohol hat eine blutverdünnende Wirkung, weshalb in Verbindung mit dem Potenzmittel darauf verzichtet werden sollte. Die Nebenwirkungen des Medikamentes können sich in der Kombination aus Potenzmittel und Alkohol verstärken. Dies führt zu einer Verschlimmerung der häufigen Beschwerden wie Müdigkeit, Magen-Darm-Störungen, Kopfschmerzen und Hautrötungen.

Um eine Verschlimmerung der Nebenwirkungen zu vermeiden, sollte Viagra nur nach Packungsanleitung eingenommen werden. Eine höhere Dosierung (mehr als eine Tablette am Tag) verstärkt die Nebenwirkungen und kann sich ins Gegenteil wenden. Wenn Sie sich an die vorgegebene Dosierung halten, minimieren Sie die Gefahr, unerwünschte Wirkungen zu spüren.

Wer darf Viagra nicht einnehmen?

Viagra darf nicht mit Medikamenten kombiniert werden, die Nitrate enthalten. Die Wechselwirkung dieser Mittel kann zu einem extrem niedrigen Blutdruck führen. Arzneimittel, die Stickstoffmonoxide abgeben, sollten bei der Behandlung mit Viagra ebenfalls nicht eingenommen werden. Bei Problemen mit dem Herzen und Patienten, die einen Schlaganfall erlitten haben, ist von der Einnahme des Potenzmittels abzuraten. Bevor Sie mit dem Arzneimittel beginnen, berichten Sie Ihren Arzt, welche Medikamente Sie derzeit einnehmen, damit es nicht zu unerwünschten Nebenwirkungen kommt.

Vermeidung von Nebenwirkungen

Lesen Sie den Beipackzettel aufmerksam durch, um Nebenwirkungen und unerwünschte Wechselwirkungen zu vermeiden. Sollte es trotz sorgfältiger Einnahme und Dosierung zu einer Nebenwirkung kommen, halten Sie bitte Rücksprache mit Ihrem Arzt.

Viagra ist grundsätzlich verschreibungspflichtig und wird nur über ein Rezept herausgegeben. Der Arzt kann über einen medizinischen Behandlungsbogen herausfinden, ob Sie für die Einnahme von Viagra geeignet sind. So können bereits im Vorfeld Nebenwirkungen und Gegenanzeigen weitgehend reduziert werden.

Menge Einzelpreis Gesamt  
4x Viagra Original 100mg € 18,50 ,- € 74,00 ,-
8x Viagra Original 100mg € 16,90 ,- € 135,20 ,-
12x Viagra Original 100mg € 15,50 ,- € 186,00 ,-
20x Viagra Original 100mg € 14,90 ,- € 298,00 ,-
32x Viagra Original 100mg € 13,10 ,- € 419,20 ,-
Viagra Original 100mg

Viagra Original 100mg

Original Viagra steht für Effizienz und Qualität schon seit seiner Entwicklung. Das hat sich bis heute nicht geändert und immer mehr Männer profitieren von der sexualmedizinischen Revolution, die das Potenzmittel ausgelöst hat. Wenn auch Sie Original Viagra online bestellen möchten, können Sie sich von Ihren Erektionsstörungen verabschieden und Ihre Sexualität noch einmal ganz neu entdecken - auch im hohen Alter. Beachten Sie auch unsere medizinischen Informationen für die Wirkungsweise, mögliche Wechsel- und Nebenwirkungen sowie andere Hinweise zum Thema rund um Viagra Original kaufen.

    4.8/5 4.8/5 147 Rezensionen

  • 4 Tabletten pro Blister
    Packungsgröße
  • Pfizer
    Hersteller
  • Sildenafil Citrate
    Wirkstoff
  • Tabletten
    Produktform
  • 4-10 Stunden
    Wirkungsdauer