potenzguru.org | Bonus
potenzguru.org | Bonus
 

1 Produkt € 0,00 ,- Total

Neukunden-Rabatt, benutze den Code "Willkommen2018" und erhalte 10% Rabatt auf deine Bestellung: Klick hier

Produkt wurde erfolgreich dem Warenkorb hinzugefügt

Schlaffer Penis, keine Erektion! Bin ich impotent?

Seien Sie bei einem schlaffen Glied stark!

Eins steht fest, es gibt nichts Schlimmeres für Männer als ein schlaffes männliches Glied während des Sex! Das männliche Glied ist das Prachtstück eines Mannes, welcher für die Männer als Heiligtum gilt. Jeder Mann hofft natürlich, dass ihm die Situation, wobei das männliche Geschlecht die Erektion nicht aufrechterhalten kann nie passiert, doch Fakt ist, dass fast alle Männer schon einmal von dieser unangenehmen Situation betroffen waren. Genau genommen, bekommt ungefähr jeder zehnte Mann während des Sex keine richtige Erektion und das ziemlich häufig und in manchen Fällen sogar regelmäßig. Es gibt bei diesen Situationen immer 2 Dinge, die den Männern passieren. Entweder erschlafft der Penis mitten im Akt oder es kann durch einen durchgehend schlaffen männlichen Glied erst gar nicht zum eigentlichen Geschlechtsverkehr kommen. Doch was ist eigentlich die Ursache für dieses unangenehme Erlebnis? Und die wichtigste Frage ist natürlich, wie man dieses kleine Problemchen am besten lösen kann. Eins steht fest, ist die Ursache der fehlenden Erektion erstmals gefunden, kann auch eine passende Lösung auf schnellstem Wege herausgefunden werden.

Bedeutet ein schlaffer Penis gleichzeitig, dass ich impotent bin?

Die Horrorvorstellung eines Mannes bei einem schlaffen Penis ist in den meisten Fällen die Befürchtung einer bestehenden Impotenz. Doch das muss definitiv nicht der Fall sein! Ein schlaffer Penis bedeutet nicht immer gleich, die Impotenz eines Mannes, denn dann müsste die Hälfte aller Männer von Impotenz betroffen sein. In den meisten Fällen ist die Ursache ganz harmlos und besteht aus physischen Ursachen. Ein schlaffer Penis ist eine Art der Erektionsstörung, die sich in Form eines schlaffen Penis äußert. Diese Erektionsstörung wird durch einer Psychischen Störung hervorgerufen. Kommt es häufiger vor, dass das männliche Glied während dem Sex erschlafft, oder es durch fehlender Erektion gar nicht erst zum Sex kommen kann, sollte unbedingt ein Arzt aufgesucht werden. Der Hausarzt wird ein klärendes und vertrautes Gespräch mit dem Betroffenen führen und Ursachen für die Symptomatik herausfiltern. Ein schlaffer Penis kann durchaus auch von früherem übermäßigen Alkoholkonsum, schlechten Gedanken, schwierigen Lebensumständen oder auch Stress hervorgerufen werden. Ist das Gespräch bei dem behandelnden Arzt beendet und es konnte eine Diagnose gestellt werden, kann das Problem mit der dazu passenden Behandlung dementsprechend beseitigt werden. Das Schlimme an der ganzen Sache ist, dass die meisten Männer den Gang zum Arzt gar nicht erst in Angriff nehmen. Der Grund dafür ist übermäßiger Scharm und die Angst vor dem Ergebnis. Doch eins ist sicher, diese Einstellung ist definitiv falsch! Desto eher man die Ursachen für die Erektionsstörung weiß, desto schneller können diese beseitigt werden! In den meisten Fällen gibt es bereits nach der Diagnose Lösungen, die das Problem so schnell wie möglich aus der Welt schaffen können. Die einfachste Lösung bzw. das wirksamste Mittel ist in den meisten Fällen das Viagra!

Wie funktioniert das Glied eines Mannes überhaupt?

Die meisten Männer fragen sich, wie es überhaupt dazu kommen kann, dass der Penis nicht steif wird. Um diese Frage logisch zu beantworten, muss zunächst die biologische Funktionsweise des männlichen Geschlechtsorgans verstanden werden. Zunächst ist es wichtig zu wissen, dass das männliche Glied ein Schwellkörper ist. Dieser besteht aus eine Menge von Blutgefäßen und Nervenzellen. Die Nervenzellen des Penis sorgen für die sexuelle Stimulierung die entweder durch Berührungen oder durch Gedanken durchgeführt werden. Sie haben die Aufgabe, die Erregung zu den Muskeln und Blutgefäßen weiterzuleiten. Während der Erregung fließt enorm viel Blut in den Penis. Dieses sorgt dafür das der Penis steif wird. Die Muskelzellen tragen dazu bei, dass das Glied des Mannes in der Festigkeit unterstützt wird. Zusammengefasst kann man folgendes festhalten: Je mehr Blut in den Penis fließt, desto steifer wird er! Es gibt Männer die im erigierten Zustand mehr als 8 mal soviel Blut in ihrem männlichen Geschlechtsorgan haben als in dem nicht erigierten Zustand. Außerdem gibt es noch die sogenannten "Fleischpenisse". Bei dieser Penissorte, fließt bei der Erregung nur sehr wenig Blut hinein, sodass er nicht so steif wird wie der übliche Penis. Männer, die einen Fleischpenis haben müssen jedoch keine Bedenken haben, die Ursache für die geringe steife ist lediglich eine biologische Abweichung und auf keinen Fall ein Anzeichen der Impotenz. Es gibt also keinen Grund angst zu haben, dass eine schlimme Erkrankung oder sogar die Impotenz der Grund für den schlaffen Penis ist. Viele Männer machen sich viel zu viele Gedanken, wenn ihr Geschlechtsteil einmal nicht so funktioniert, wie es funktionieren sollte. Doch das männliche Geschlecht ist auch keine Maschine und somit kann es passieren, dass auch dieses einmal einen schlechten Tag hat und nicht so funktioniert, wie es funktionieren soll. Das bedeutet rein gar nicht, dass der Mann seine Männlichkeit verliert, sondern nur, dass eine Ursache besteht, die sicherlich gelöst werden kann.

Fakt ist: Schlaffer Penis bedeutet nicht gleich Impotenz!

Zusammengefasst wird das männliche Geschlechtsorgan steif, wenn der Mann in irgendeiner beliebigen Form stimuliert wird. Sei es mit der Hand, durch lustvolle Gedanken oder durch zartes Berühren mit den Lippen einer anderen Person. Die Erregung kommt durch die Nervenzellen und die Blutgefäße, welche sich im männlichen Geschlecht befinden zustande. Diese sorgen dafür, dass eine gesunde und Mannes typische Erektion hervorgerufen wird. Natürlich spielen auch die männlichen Hormone eine große Rolle, wenn es darum geht, das männliche Geschlecht steif zu bekommen. Das Hormon mit dem Namen Testosteron ist am wichtigsten. Es ist für die Lustempfindung des Mannes zuständig und sorgt dafür, dass der Mann "Lust" verspürt und diese sich auch auf die Blutgefäße und Nervenbahnen des männlichen Geschlechtsteils übertragen. Fällt dem Mann etwas untypisches, wie regelmäßige Schlaffheit des männlichen Glieds auf, kann der Gang zu dem vertrauten Hausarzt durchaus hilfreich sein und muss auf keinen Fall unangenehm ausfallen. Der Arzt hilft dem Betroffenen dabei, die Probleme bei der Erektion so schnell wie möglich aus dem Weg zu räumen und weiterhin ein erfülltes und wohltuendes Sexualleben zu führen! Und eins steht fest schlaffer Penis bedeutet nicht gleich Impotenz!

Menge Einzelpreis Gesamt  
4x Viagra Original 100mg € 18,50 ,- € 74,00 ,-
8x Viagra Original 100mg € 16,90 ,- € 135,20 ,-
12x Viagra Original 100mg € 15,50 ,- € 186,00 ,-
20x Viagra Original 100mg € 14,90 ,- € 298,00 ,-
32x Viagra Original 100mg € 13,10 ,- € 419,20 ,-
Viagra Original 100mg

Viagra Original 100mg

Original Viagra steht für Effizienz und Qualität schon seit seiner Entwicklung. Das hat sich bis heute nicht geändert und immer mehr Männer profitieren von der sexualmedizinischen Revolution, die das Potenzmittel ausgelöst hat. Wenn auch Sie Original Viagra online bestellen möchten, können Sie sich von Ihren Erektionsstörungen verabschieden und Ihre Sexualität noch einmal ganz neu entdecken - auch im hohen Alter. Beachten Sie auch unsere medizinischen Informationen für die Wirkungsweise, mögliche Wechsel- und Nebenwirkungen sowie andere Hinweise zum Thema rund um Viagra Original kaufen.

  • 4 Tabletten pro Blister
    Packungsgröße
  • Pfizer
    Hersteller
  • Sildenafil Citrate
    Wirkstoff
  • Tabletten
    Produktform
  • 4-10 Stunden
    Wirkungsdauer